Eine Handvoll Heldinnen

Nach 20 Jahren Ehe sieht Katja Richters Bilanz düster aus. Immer in Bewegung für Mann, Kind, Hund, Job und Haushalt bleibt keine Zeit für sie selbst.

Merken
Drucken
Teilen
SGT-TT00-2308-040

SGT-TT00-2308-040

Nach 20 Jahren Ehe sieht Katja Richters Bilanz düster aus. Immer in Bewegung für Mann, Kind, Hund, Job und Haushalt bleibt keine Zeit für sie selbst. Ausgerechnet eine übergewichtige Nachtclubbesitzerin öffnet Katja Richter an ihrem zwanzigsten Hochzeitstag die Augen: Göttergatte Albert hat ausser einem Riesenego null zu bieten. Trotzdem hält Katja für ihre Tochter Juli ein intaktes Elternhaus aufrecht, doch die beschert ihr kurz vor dem Abi ein Enkelkind. Und zwar von ihrem blinden Freund Jonas. Zum Glück hält das Schicksal eine Handvoll Heldinnen bereit, die Katja bei einer mutigen Entscheidung unterstützen. Und wieder einmal beweist sich, dass Frauenfreundschaften mehr wiegen als jeder Macho dieser Welt.

Hera Lind: Eine Handvoll Heldinnen, Diana, 382 Seiten Öffnungszeiten: Mittwoch 10 bis 11 Uhr Donnerstag 17 bis 20 Uhr Samstag 9.30 bis 11.30 Uhr In den Schulferien nur donnerstags und samstags www.bibliothek-mosnang.ch