Eine Gemeinde mit Einwohnern aus 80 Ländern

• Bevölkerung: 11 271, davon 5434 Schweizer und 5837 Ausländer aus rund 80 Nationen. 4414 Stimmberechtigte, 194 Ortsbürger. Das internationale Miteinander klappt laut Gemeindepräsident hervorragend. Er sagt: «Die Vielfalt ist für alle eine Bereicherung.»

Drucken
Teilen

• Bevölkerung: 11 271, davon 5434 Schweizer und 5837 Ausländer aus rund 80 Nationen. 4414 Stimmberechtigte, 194 Ortsbürger. Das internationale Miteinander klappt laut Gemeindepräsident hervorragend. Er sagt: «Die Vielfalt ist für alle eine Bereicherung.»

• Fläche: 860 Hektaren, davon 260 Hektaren Wald.

• Lage: Im Limmattal im Kanton Aargau an der Grenze zum Kanton Zürich, direkt an der Autobahn A1 und an der Bahnlinie Zürich–Bern. Das Dorf liegt auf 421 m ü. M., der höchste Punkt ist der 669 Meter hohe Heitersberg.

• Gewerbe: 7700 Arbeitsplätze, 550 Betriebe. Spreitenbach ist ein bedeutender Industriestandort.

• Freizeit: Rund 60 Vereine, grosses Naherholungsgebiet.

• Konfessionen: 3526 römisch-katholisch, 1197 evangelisch-reformiert, 4624 andere Konfessionen, 1924 konfessionslos.

• Wahrzeichen: Zwei fast 50jährige Hochhäuser beim Shoppi Tivoli, die aufgrund ihrer Farbgebung Blutwurst und Leberwurst genannt werden. Was viele nicht wissen: Spreitenbach hat auch einen historischen Dorfkern. (aru)