Eine Baustelle besuchen

Das «Forum Appenzellerhaus» lädt zur Besichtigung eines Ersatzbaus für ein baufälliges Bauernhaus.

Drucken

herisau. Neben der zunehmenden Verwendung von Holz erlebt auch die einfache und rationelle Raumanordnung traditioneller Wohnbauten im Appenzellerland eine neue Attraktivität: Sie entspricht in nahezu idealer Weise den Anforderungen an heute zeitgemässe Wohnformen.

Das Forum Appenzellerhaus und die Bauherrschaft Veronika und Ivo Dörig zeigen ein Beispiel dazu und laden ein zu einem Baustellenbesuch im Wolfhag (an der Strasse Buechschachen–Churzenberg in Herisau) am 5. Juni 2010 von 10 Uhr bis 14 Uhr. Die Begrüssung erfolgt durch Landammann Jakob Brunnschweiler.

Der Neubau im Wolfhag entsteht als Ersatz eines alten Höcklis und steht kurz vor der Fertigstellung. Die Handwerker geben einen Einblick in ihre Arbeiten und stehen für Fragen zur Verfügung. Im Forum Appenzellerhaus engagieren sich Fachleute aus dem Bauwesen, kommunalen und kantonalen Verwaltungsstellen und Interessenverbänden. (pd)

Aktuelle Nachrichten