Einbruch in Einfamilienhaus

HERISAU. Unbekannte brachen am Mittwoch, 4. Februar, in Herisau in ein Einfamilienhaus ein. Wie die Ausserrhoder Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt, erfolgte der Einbruch in der zweiten Tageshälfte.

Drucken
Teilen

HERISAU. Unbekannte brachen am Mittwoch, 4. Februar, in Herisau in ein Einfamilienhaus ein. Wie die Ausserrhoder Kantonspolizei in einer Medienmitteilung schreibt, erfolgte der Einbruch in der zweiten Tageshälfte. Während die Hausbewohner abwesend waren, verschafften sich die Einbrecher gewaltsam über ein Sitzplatzfenster Zutritt zum Gebäude und durchsuchten die Räume nach Wertsachen. Dabei erbeuteten sie Bargeld, Schmuck und ein Elektronikgerät im Wert von mehreren tausend Franken. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Franken. (kpar)

Aktuelle Nachrichten