Einbruch in Einfamilienhaus

WALZENHAUSEN. In der Zeit vom 21. bis 24. Dezember verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft während der Abwesenheit der Hausbewohner gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in Walzenhausen.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. In der Zeit vom 21. bis 24. Dezember verschaffte sich eine unbekannte Täterschaft während der Abwesenheit der Hausbewohner gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus in Walzenhausen. Laut Mitteilung schlug sie eine Fensterscheibe ein, durchsuchte die Räumlichkeiten nach Wertsachen und hinterliess eine grosse Unordnung. Der Gesamtschaden kann noch nicht beziffert werden.

Einschleichdiebstahl in Schönengrund

SCHÖNENGRUND. Wie die Kantonspolizei mitteilt, schlich am 23. Dezember während der Abwesenheit der Hausbewohner eine unbekannte Täterschaft am Nachmittag bei der Örtlichkeit Tüfi in ein Einfamilienhaus ein. Die Unbekannten erbeuteten Wertgegenstände und Bargeld im Wert von mehreren hundert Franken.

Selbstunfall wegen Schmerzen

APPENZELL. Als ein 64jähriger Mann am Mittwoch, 23. Dezember, um etwa 13 Uhr, mit dem Auto aus einer Tiefgarage fuhr, verspürte er einen heftigen Schmerz im Rücken. Er trat deshalb auf das Gaspedal, fuhr mit dem Auto quer über die Strasse und über ein Trottoir. Dann durchbrach das Fahrzeug einen Zaun und kam in einem Vorgarten zum Stillstand. Wie die Polizei mitteilt, blieben der Lenker und seine Mitfahrerin unverletzt; es entstand nur mässiger Sachschaden.

Aktuelle Nachrichten