Ein Standortfaktor

Im Postulatsbericht über die vor- und ausserschulischen Betreuungsangebote für Kinder anerkennt der Stadtrat ausdrücklich die grosse und steigende Bedeutung des Bereichs. Der Bedarf nach Leistungen sei auch in der Stadt St. Gallen in den letzten Jahren stark gestiegen.

Drucken
Teilen

Im Postulatsbericht über die vor- und ausserschulischen Betreuungsangebote für Kinder anerkennt der Stadtrat ausdrücklich die grosse und steigende Bedeutung des Bereichs. Der Bedarf nach Leistungen sei auch in der Stadt St. Gallen in den letzten Jahren stark gestiegen. Und nach Meinung des Stadtrates wird dieser Trend in absehbarer Zukunft aufgrund des gesellschaftlichen Wandels weiter anhalten.

Ein «bedarfsgerechtes familienergänzendes Betreuungsangebot» sei für Familien, für Arbeitgeber wie für die Stadt als Wohn- und Standortgemeinde wichtig, schreibt der Stadtrat. Der Bereich sei «ein wichtiger Standortfaktor für einen prosperierenden Wirtschaftsraum». Bei der Weiterentwicklung der Angebote dürfe trotzdem die angespannte städtische Finanzlage nicht vergessen werden. (vre)