Ein Spiel mit Masken

Die Theatergruppe «Compagnia Teatro Daruma» gastiert am Samstag im Chössi Theater.

Merken
Drucken
Teilen

LICHTENSTEIG. «Ritus, oder die Komödie der Komödianten», ein Stück der Theatergruppe «Compagnia Teatro Daruma» steht am Samstag, 14. September, um 20.15 Uhr im Chössi Theater auf dem Programm. Ein komödiantisches, poetisches Stück, das auf Schweizer Bergsagen und Legenden baut. Es spielt eine Theatergruppe, die sich im Theater wiederfindet, um ein Stück mit Masken zu präsentieren. Es werden Bilder von Berglegenden interpretiert und umgesetzt. Nur, die Schauspielgruppe mischt sich in das Spiel der gespielten Maskenvorführung ein, sei es aus Missgeschick oder Unachtsamkeit. Daraus entsteht ein Doppelspiel: die eigentliche Geschichte wird immer wieder weitergesponnen, aber auch immer wieder in andere Richtungen gelenkt.

Ein Spiel mit Masken: Masken begleiten den Menschen seit jeher, sei dies in Ritualen oder theatralischen Umsetzungen. Die Faszination der Verwandlung, das Entdecken von Schattenseiten, das Ausleben von nie Gelebtem, die Umkehrung der Geschlechterrolle, das Vermummen, das Hineinschlüpfen in andere Menschenbilder. Wenn dazu noch ein spielerischer Umgang kommt, weil man ja nur so tut als ob, weil man für einen Moment das Gewohnte verlassen kann. (pd)

Vorstellung von «Ritus» – im Chössi Theater, Lichtensteig: Vorverkauf bei allen Geschäftsstellen der Clientis Bank Toggenburg wird empfohlen. Reservationen über 058 228 23 99. Tickets sind auch über www.choessi.ch und bei allen Vorverkaufsstellen von Starticket erhältlich. Das Chössi-Restaurant ist ab 18 Uhr offen.