Ein Leben mehr

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei.

Drucken
Teilen
SGT-TT00-2308-040

SGT-TT00-2308-040

Dies ist die Geschichte von drei alten Männern, die sich in die nordkanadischen Wälder zurückgezogen haben. Von drei Männern, die die Freiheit lieben. Eines Tages aber ist es mit ihrer Einsiedelei vorbei. Zuerst stösst eine Fotografin zu ihnen, sie sucht nach einem der letzten Überlebenden der Grossen Brände, einem gewissen Boychuck. Kurze Zeit später taucht Marie-Desneiges auf, eine eigensinnige, zierliche Dame von achtzig Jahren. Die Frauen bleiben. Und während sie dem Rätsel um Boychucks Überleben nachgehen, entsteht etwas unter diesen Menschen, das niemand für möglich gehalten hätte.

«Ein Leben mehr» ist ein wundersam beseelter und berührender Roman, eine leidenschaftliche Hommage an die Liebe, die Freiheit und die Natur. Ein Roman wie das Leben selbst: traurig und schön.

Jocelyne Saucier: Ein Leben mehr, Insel-Verlag, 192 Seiten Öffnungszeiten: Dienstag 16 bis 20 Uhr Donnerstag 15.30 bis 17.30 Uhr Samstag 9 bis 11 Uhr In den Schulferien nur samstags www.biblioludo-ek.ch

Aktuelle Nachrichten