Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ein Kochbuch zum Jubiläum

Bäuerinnenvereinigung Schlatt-Aemelsberg
Sonja Künzli

Am Samstag, 3. Februar, durfte Präsidentin Rita Tischhauser die Mitglieder des Bäuerinnenvereins Schlatt-Aemelsberg zur 75. Hauptversammlung begrüssen. Es freute uns speziell, dass auch Gemeindepräsident Kilian Looser und je zwei Mitglieder der Obertoggenburger Bäuerinnenvereinigungen den Weg zu uns in den Saal der Krone in Ennetbühl auf sich nahmen, um unser Jubiläum mit uns zu feiern. Als Vertretung aus dem Vorstand des Kantonalen Bäuerinnenvereins durfte Tischauser Aurelia Looser willkommen heissen. Die 75. Hauptversammlung wurde zügig abgehalten und nahm nur einen kleinen Teil des Abends in Anspruch. Im gemütlichen Teil sorgte das Duo Wärmisel für Unterhaltung und unsere Lachmuskeln wurden gehörig strapaziert. Dieser Crash-Kurs in Erster Hilfe wird uns in guter Erinnerung bleiben. Musikalisch wurde unsere Feier von drei jungen Musikantinnen, dem Trio Stampfbächler, umrahmt. Während wir das Dessert und Kaffee genossen, überbrachten Aurelia Looser vom Kantonalvorstand, Gemeindepräsident Kilian Looser und unsere Gäste aus den umliegenden Bäuerinnenvereinigungen ihre Glückwünsche und Gratulationen zu unserem 75-jährigen Bestehen. Wir freuen uns über die freundlichen Worte an unseren Verein und über die mitgebrachten Köstlichkeiten.

Weiter ging es mit den Ehrungen. Von den insgesamt neun Präsidentinnen, welche in den letzten 75 Jahren das Vereinsschiffchen lenkten, sind vier immer noch aktiv im Verein: Margrit Brunner, Heidi Scherrer, Erika Brander und Rita Tischhauser. Ihnen allen wurde ein kleines Geschenk überreicht und nochmals für ihre geleistete Arbeit gedankt. Es fehlten Alice Frischknecht und Emmi Looser, welche leider nicht an der Feier teilnehmen konnten. Auch sie beide haben einige Jahre unseren Verein geführt und auch ihnen gebührt ein Dankeschön. Zum Abschluss durfte Rita Tischhauser unser Rezeptbuch präsentieren. Jedes Mitglied hat ihren Teil dazu beigetragen und dafür eines ihrer Lieblingsrezepte auf Papier gestaltet. Es ist ein bunt gemischtes Buch mit vielen feinen und gluschtigen Rezepten entstanden. Dieses wurde nun mit grosser Freude an jedes Mitglied und an die Gäste überreicht. Ein gemütlicher Jubiläumsanlass ging zu Ende.

Sonja Künzli

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.