Ein kleiner, feiner Weihnachtsmarkt

GANTERSCHWIL. Zum Jahreszeitenwechsel gehört in Ganterschwil seit Jahren der kleine, feine Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Er findet am 25. November von 17 bis 20.30 Uhr statt.

Drucken
Teilen

GANTERSCHWIL. Zum Jahreszeitenwechsel gehört in Ganterschwil seit Jahren der kleine, feine Weihnachtsmarkt der besonderen Art. Er findet am 25. November von 17 bis 20.30 Uhr statt.

Auf dem Schulhausplatz stehen rund 40 liebevoll dekorierte Marktstände. Im Angebot ist unverwechselbares Kunsthandwerk, von Hand Gemachtes, allerlei Kulinarisches aus der Region, Adventsfloristik und vieles mehr. Im Untergeschoss des alten Schulhauses bietet die Pfadi Rüdberg Kerzenziehen an.

Im Gschichtewage erzählt Ursula Rosa Geschichten und Märchen von Winter, Weihnachten und Samichlaus. Kulinarisch verwöhnt der Kulturverein Ganterschwil unter anderem mit Suppe, Glühwein und Punsch. Daneben gibt es auf dem Markt auch Raclette, heisse Marroni oder Grittibänzen – je nach Appetit. Der Markt wird bereichert mit feierlichen Advents- und Weihnachtsmelodien der Musik Ganterschwil. Organisator ist der Kulturverein Ganterschwil. (pd)