Ein Hauch von weiter Welt

TROGEN. Jeweils am letzten Mittwoch eines ungeraden Monats finden öffentliche kulturhistorische Führungen auf dem Landsgemeindeplatz Trogen statt.

Drucken
Teilen

TROGEN. Jeweils am letzten Mittwoch eines ungeraden Monats finden öffentliche kulturhistorische Führungen auf dem Landsgemeindeplatz Trogen statt. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Einblicke in das Innere von Gemeindehaus, Kirche und Rathaus und erfahren Inhalte der Geschichte der Textilhandelsfamilie Zellweger und anderer Trogner Persönlichkeiten.

Die Führungen finden in Zusammenarbeit mit Textilland Ostschweiz (www.textilland.ch) statt und dauern rund 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos. Zudem ist täglich das Angebot «Jahrhundert der Zellweger» (www.jahrhundertderzellweger.ch) frei zugänglich; es gewährt auch über die Homepage spannende Einblicke in die Geschichte Trogens. (pd)

Nächste Führung: Mittwoch, 28. Januar, 11 Uhr, Treffpunkt EG Gemeindehaus, Landsgemeindeplatz 1.