Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein fairer Wettkampf

In Wil und Gossau fand kürzlich der Jugendtag Pistole 25 m und Gewehr 50 m des Kantonalschützenverbandes statt. Sieben Medaillen gingen ins Neckertal und Toggenburg.
Elias Klein, SpS Kirchberg, Elias Stillhard und Nicolas Frank, SpS Mosnang (von links). (Bilder: pd)

Elias Klein, SpS Kirchberg, Elias Stillhard und Nicolas Frank, SpS Mosnang (von links). (Bilder: pd)

SPORTSCHIESSEN. Den Auftakt zum Jugendtag des St. Gallischen Kantonalschützenverbandes (SG KSV) machten 14 Pistolenschützen in zwei Kategorien auf der 25-m-Anlage Thurau in Wil. Der Nachmittag gehörte den 71 Gewehrschiessenden, die auf der 50-m-Anlage Espel in Gossau in fünf Kategorien ihre Medaillengewinner ausmachten.

Organisiert wurde der Anlass von Gabriel Strässle, Bereichsleiter Ausbildung bei den Sportschützen (SpS) Gossau. Dies allerdings zum allerletzten Mal, wie er betonte, nachdem er bereits an der Delegiertenversammlung des SG KSV als Abteilungsleiter J+S zurückgetreten war. Der Wettkampf verlief fair und unfallfrei. Dies dank der Toporganisation und der Disziplin, welche alle Sportlerinnen und Sportler im Alter U12 (ab zehn Jahren) bis U20 an den Tag legten, was Rückschlüsse auf eine tadellose Ausbildung in den Vereinen zulässt.

Bei der Kategorie Gewehr 50 m handelt es sich um eine Ausnahme im SG KSV, der sonst nur für den 300-m-Bereich zuständig ist. Der Grund dafür liegt darin, dass viele Schützenvereine auch im Kleinkaliberbereich aktiv sind und man diesen mit dem Jugendtag ebenfalls etwas bieten will. Für die Teilnahme am Jugendtag mussten sich die Sportlerinnen und Sportler in Heimrunden qualifizieren.

Die Neckertaler und Toggenburger waren sowohl in beiden Pistolen- als auch in allen fünf Gewehrkategorien involviert, allerdings mit unterschiedlichem Erfolg. Auf 25 m gewannen die SpS Neckertal einmal Bronze von Daniel Brunner (U18/U20) und auf 50 m je einmal Gold und Silber von David Widmer und Jonathan Steiner (U12 liegend aufgelegt). Zweimal Gold gab es für Elias Stillhard (U14 liegend aufgelegt) und Philipp Frank (U16 liegend frei) sowie einmal Bronze für Nicolas Frank (U20 liegend frei) von den SpS Mosnang und einmal Silber für Elias Klein (U14 liegend aufgelegt) von den SpS Kirchberg. (pd)

Ranglisten auf www.sgksv.ch

Jonathan Steiner und David Widmer, SpS Neckertal (von links).

Jonathan Steiner und David Widmer, SpS Neckertal (von links).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.