«Ein Bomben- Spiel zum Start»

Der SC Herisau ist morgen um 16 Uhr Gastgeber für ein Testspiel zwischen dem SC Bern und Salzburg. SCH-Präsident Markus Bachschmied freut sich auf hochklassiges Eishockey. Weshalb spielen die beiden Teilnehmer der Champions League im Herisauer Sportzentrum?

Merken
Drucken
Teilen
Markus Bachschmied Präsident SC Herisau (Bild: pd)

Markus Bachschmied Präsident SC Herisau (Bild: pd)

Der SC Herisau ist morgen um 16 Uhr Gastgeber für ein Testspiel zwischen dem SC Bern und Salzburg. SCH-Präsident Markus Bachschmied freut sich auf hochklassiges Eishockey.

Weshalb spielen die beiden Teilnehmer der Champions League im Herisauer Sportzentrum?

Die Berner suchten vor dem Start zur Champions League einen Gegner aus dem Ausland. Salzburg wollte in Feldkirch spielen, doch Berns Sportchef Lars Leuenberger zog als Spielort die Ostschweiz vor.

Der SCB hat Fans in der ganzen Schweiz. Wie lief der Vorverkauf?

Es wurden schön Tickets abgesetzt. Anfragen kamen etwa aus Kreuzlingen oder Murten. Wir rechnen mit 500 zahlenden Besuchern. Kinder bis 14 Jahre dürfen ja gratis ins Stadion. Zudem kommt uns wohl das Wetter entgegen. Es wird spontane Besucher geben. Die Atmosphäre wird sicher gut.

Schaut finanziell etwas heraus für den SCH?

Wir haben etwa 6000 Franken investiert, unter anderem für die Eis- und Infrastrukturmiete, für Werbung und für die Schiedsrichterkosten. Da die Vereine gratis spielen, bleibt sicher etwas von den Einnahmen für den SCH.

Gibt es ein Rahmenprogramm?

Nein, ausser den Verpflegungsständen – die Salzburger essen nach dem Spiel im Sportzentrum – und einem SCH-Fanstand ist nichts vorgesehen.

Wie viele Helfer stehen im Einsatz?

Ohne die rund 40 Helferinnen plus die Junioren, die beim Aufräumen helfen, wäre es nicht möglich, so ein Spiel zu organisieren.

Ist ein Testspiel für die Zuschauer attraktiv?

Ja, es ist toll, mit einem Bombenmatch in die Hockeysaison zu starten. Die Spieler kämpfen um einen Platz in der Mannschaft, und das Niveau beider Teams ist gut. Wann sonst, hat man die Gelegenheit, den SC Bern in der Region spielen zu sehen? (mc)