Ein bewegtes Vereinsjahr

Vereinsversammlung des Damenturnvereins Krummenau-Nesslau Der Damenturnverein traf sich im Restaurant Ochsen in Neu St. Johann zur HV. Präsidentin Corinne Müllhaupt konnte 31 Mitglieder begrüssen, darunter zwei Ehrenmitglieder.

Drucken
Teilen
Seit zehn Jahren Jugi-Leiterinnen: Fabienne Müllhaupt (links) und Yvonne Rohner. (Bild: pd)

Seit zehn Jahren Jugi-Leiterinnen: Fabienne Müllhaupt (links) und Yvonne Rohner. (Bild: pd)

Vereinsversammlung des Damenturnvereins Krummenau-Nesslau

Der Damenturnverein traf sich im Restaurant Ochsen in Neu St. Johann zur HV. Präsidentin Corinne Müllhaupt konnte 31 Mitglieder begrüssen, darunter zwei Ehrenmitglieder. Traditionell wurde die Versammlung mit dem Turnerlied eröffnet und anschliessend die Traktanden abgewickelt. Das Protokoll der letzten Versammlung wurde genehmigt und mit Applaus der Aktuarin verdankt. Dieses Jahr hat der DTV erfreulicherweise drei Eintritte zu verzeichnen, im Gegenzug auch zwei Austritte, im Volleyball einen Zuwachs von vier Eintritten und keinen Austritt. Die Jahresberichte der Präsidentin, der Volleyballvertreterin (Marianne Schmid) und der Mädchenriege (Fabienne Louis) wurden vorgelesen und so die vergangenen Vereinsstunden wieder in Erinnerung gebracht. Einstimmig wurden sie genehmigt.

Fabienne Müllhaupt liess uns mit dem Reisebericht an die letztjährige Vereinswanderung von Frümsen bis nach Brülisau zurückdenken. Besonders die Erinnerungen an den steilen Ab- und Aufstieg zur Alp Rohr liess manche Teilnehmerinnen aufstöhnen. Herzlichen Dank an die Organisatorinnen Lisa Grob und Erika Geisser. Eine Fotoshow präsentierte uns auch noch bildlich die Erzählungen in den Jahresberichten. So konnte manch ein Mitglied das Lachen nicht verkneifen. Dieses Jahr fanden keine Wahlen statt. Es gibt keine Änderung im Vorstand. Fabienne Müllhaupt und Yvonne Rohner leiten seit zehn Jahren die Mädchen-Jugiriege. Als Dankeschön überreichte ihnen die Präsidentin einen Frühstücksgutschein. Ramona Bosshard und Yvonne Rohner haben letztes Jahr die Vereins-Softgel-Jacke ausgewählt. Dieses Jahr war Katja Scherrer im Trainerauswahl-Komitee. Für fleissigen Turnstundenbesuch überreichte Fabienne Müllhaupt zwei Mitgliedern ein Löffelchen oder Gäbelchen, da sie nicht mehr als viermal fehlten. Für die nächst höhere Absenz erhielten Joelle Forrer und Priska Bürgler den «Brötigen Mann». Die Präsidentin sprach allen, die den Verein im letzten Jahr unterstützt haben, einen herzlichen Dank aus, insbesondere auch für die Zusammenarbeit im Vorstand.

Verschiedene Mitteilungen und Termine boten einen Ausblick auf das bevorstehende Vereinsjahr, bevor die Präsidentin die Versammlung schloss. Bei aktivem Würfeln, um das schönste und praktischste Geschenk ging der Abend zu späterer Stunde zu Ende.

Erika Geisser

Aktuelle Nachrichten