Ein Ausflug in die Innerschweiz

Theatergruppe

Andrea Betschart
Drucken
Teilen

Einmal mehr traf sich eine gut ­gelaunte Gruppe aus Mitgliedern und Begleitern der Theatergruppe Bazenheid zum traditionellen Jahresausflug.

Der Car machte sich dann auf den Weg nach Altendorf, wo wir im Landgasthof Mühlebach einen feinen Zmorgen geniessen durften. Das Wetter zeigte sich noch nicht von der sonnigsten Seite, dies tat jedoch weder der guten Laune noch dem Appetit der fröhlichen Truppe Abbruch. Mit vollem Magen und einem zufriedenen Lächeln auf dem Gesicht ging es weiter nach Baar. Freudig betraten wir die Höllgrotten und kamen aus dem Staunen ob diesem Naturwunder gar nicht mehr heraus. Nach diesem schönen und aufregenden Besuch ging es weiter nach Emmetten, wo wir auf dem Parkplatz der Bergbahnen den Car verlassen durften. Mit der Bahn ging es dann in die Höhe, über tiefe Schluchten, ­welche nicht bei allen Ausflugs­mitgliedern gleiches Wohlgefallen auslösten, nach Niederbauen. Ein kurzer Apéro im Restaurant und dann ein Spaziergang zur Feuerstelle, leicht in der Höhe. Die Sonne wollte sich nicht so recht zeigen, jedoch machte das Grillieren auch unter bedecktem Himmel grossen Spass. Die wunderbare Aussicht auf den Vierwaldstättersee liess dann auch vergessen, dass die Sonne nicht so richtig auf uns heruntergelacht hat.

Der Rückweg führte uns über eine urige Berghütte und wir durften uns dort vom windigen Wetter bei einem feinen Kaffee aufwärmen. Am späteren Nachmittag brachte uns die Bergbahn wieder zum Carparkplatz zurück und wir fuhren zurück ins hei­mische Bazenheid.

Anlässlich unseres 40-Jahr-Jubiläums liessen wir den Abend bei einem vom Verein spendierten Abendessen im Restaurant Landhaus in Bazenheid ausklingen.

Andrea Betschart