Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EBNAT-KAPPEL: Traditionelles, Opern und Schlager

Mit musikalischen Blumensträussen im Liederprogramm wurde das Publikum des Jodlerclubs Ebnat-Kappel am Samstag durch den Unterhaltungsabend geführt. Visuell reisten die Gäste später nach Zürich und ins Opernhaus.

Mit Schelleschötte und Naturjodel und dem hochkarätigen Lied «Alpfahrt i d`Sellamatt» und das anschliessend im Duett gesungene «Im Gwitter», beides aus den Federn von Willi Valotti, beginnt das Programm des Jodelclubs Ebnat-Kappel in der Mehrzweckhalle Schafbüchel. Letzteres wurde auch am Eidgenössischen Jodlerfest in Sion vorgetragen. Dazu meinen die beiden Jung-Moderatoren Roman und Sonja Zürcher: «Wos jo so heiss gsi isch, dass eim d’Schuewichsi vo de Schue gschmolze isch». Auch der folgende Naturjodel und das Jodellied «Jodlerfreud» begeistern das Publikum. Nach einer kurzen Pause folgen ein Jodellied und ein Naturjodel mit Talerbecki, bis dann der nächste Blumengruss vorgetragen wird: «Säg’s met Blueme» von Dölf Mettler und vom Terzett gesungen. Auch das Lied, vom Jodelclub vorgetragen, «I wett e Rose finde», ist ein weiterer Teil des Blumenstrausses. Den Konzertteil schliesst ein traditioneller Naturjodel und Zugaben sind da vorprogrammiert.

Gespickt von viel Humor geht es nach der grossen Pause auf eine musikalische Reise, von Philipp Kamm organisiert, nach Zürich, dem «Landidörfli». Nostalgie pur erwartet das anwesende Publikum. Opernbesuch und Weiteres ist angesagt. Mit dem «Gefangenen Chor» von Verdi, mit «Oh Mein Papa» aus dem schwarzen Hecht und dem letzten Blumengruss «Alperose» von Polo Hofer, dem «Bundesratsliedli» für Ueli Maurer und für alle Heimwehtoggenburgerinnen und Toggenburger das «Toggenburger-Ländli» und einem Schlussbouquet geht die Reise zu Ende. Der Dirigent hat es verstanden, ein absolut vielseitiges Programm zusammenzustellen, und das Publikum zeigte sich von der Unterhaltung begeistert. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.