EBNAT-KAPPEL: «Töfflibuebe» on Tour

Bereits zum sechsten Mal wird am Samstag, 17. Juni, die Töffli-Rundfahrt organisiert.

Drucken
Teilen

Die Mitglieder des Vereins 2-Takt-Challenge aus Ebnat-Kappel haben sich wieder ins Zeug gelegt und organisieren für den Samstag, 17. Juni, die grosse Töffli-Rundfahrt quer durchs Toggenburg und Appenzellerland. Das Start- und Zielgelände sowie die Festwirtschaft befinden sich im Schuppen und auf dem Bahnhofareal. Die Organisatoren der 2-Takt-Challenge haben alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Töfflibuebe und Töfflimeitli in der Anmeldung zu erfassen und später in der Festwirtschaft zu verpflegen. Bei knapp 200 Teilnehmern und zahlreichen Zuschauern kein einfaches Unterfangen. Bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein wird pünktlich um 13.30 Uhr zur Töffli-Rundfahrt gestartet. Diese führt von Ebnat-Kappel nach Hemberg, wo die Hemberg-Bergrennen-Strecke in Angriff genommen wird. Via Bächli und Urnäsch geht es auf die Schwägalp, wo auf die Teilnehmer die Schwäg­alp-Challenge erwartet. Nach der Challenge und einer kleinen Stärkung geht es mit Schuss hinab Richtung Nesslau, Bühl und via Blomberg zurück nach Ebnat-Kappel. Neben der Festwirtschaft öffnet ab 18 Uhr die Töffli-Bar. Teilnehmen kann jeder ab 14 Jahren mit gültigem Mofa-Führerausweis, eingelöstem Töffli und einem Helm. Es ist eine reine Plauschausfahrt und kein Rennen. (pd)

www.2taktchallenge.ch

Aktuelle Nachrichten