Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

EBNAT-KAPPEL: Jetzt soll es zünftig schneien

Outdoor-Sportler können schon bald die Wanderschuhe mit den Langlaufschuhen tauschen. Wenn es die Schneeverhältnisse zulassen, so wird die Loipe auf dem Scherb/Bendel unverzüglich gespurt. Der Loipenpass ist übrigens ab sofort auch digital erhältlich.
Noch ist nicht gespurt. Die Loipenbetreiber der Panoramaloipe im Scherb/Bendel warten noch auf etwas mehr Schnee. (Bild: PD)

Noch ist nicht gespurt. Die Loipenbetreiber der Panoramaloipe im Scherb/Bendel warten noch auf etwas mehr Schnee. (Bild: PD)

Nach traumhaften Herbstwochen in diesem Jahr erhoffen sich viele Outdoor-Sportler nun einen schneereichen Winter. Die Verantwortlichen des Skiclubs Speer Nordisch nutzen die sonnigen Tage im Herbst, um mit etlichen Frondienststunden die Loipen perfekt vorzubereiten. Nun sind die ersten Vorboten des Winters im Toggenburg eingetroffen, und bei genügend Schnee wird sofort gespurt.

Schnee entscheidet über Saisonstart

Auch in diesem Jahr entscheiden die Schneeverhältnisse über den Saisonstart. Im letzten Jahr konnte bereits am 11. November im Scherb/Bendel gespurt werden. Mit der momentanen Wettersituation kann es gut sein, dass auch in diesem Jahr der Saisonstart nicht mehr lange auf sich warten lässt. Sobald das Loipenfahrzeug auf der Panoramaloipe umherkurven kann, wird an den Wochenenden auch die Scherbhütte geöffnet. Der offizielle Saisonstart der bedienten Scherbhütte ist dann am 2./3. Dezember.

Die Hütte, die am Freitag, 15. Dezember, ihr 40-jähriges Bestehen feiert, ist nicht nur Anziehungspunkt für Langläufer. Viele Winterwanderer und Schneeschuhläufer, die das Naherholungsgebiet auf dem Scherb/Bendel nützen, kehren dort ein und geniessen oft sonnige Stunden über der Nebelgrenze. Der Skiclub Speer Nordisch betreibt die Panoramaloipe zusammen mit dem Verkehrsverein Hemberg-Bächli.

Thurloipe als Vorbereitung für Engadiner

Bei der Thurloipe wird sich auf diese Wintersaison nichts ändern, sie wird für die klassische und Skating-Technik gespurt. Die Loipe ist für Anfänger hervorragend geeignet, stellt aber auch für sportliche Langläuferinnen und Langläufer eine richtige Herausforderung dar. Mit den langen Flachteilen, dazwischen kurze Anstiege, ist die Thurloipe ideal als Vorbereitung für den Engadin Skimarathon. Oft ist dieses Langlaufevent das Saisonhighlight für viele Sportler. (pd)

www.skiclubspeer.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.