Drei Tage Migros-Fest

Die Migros Wattwil feiert vom 7. bis 9. Oktober ihren 45. Geburtstag. Diesen feiert sie mit drei Tagen Feststimmung, Musik, vielen Cumuluspunkten, Kinderschminken und Lilibiggs-Besuch.

Drucken
Teilen

Wattwil. Über 700 000 Kundinnen und Kunden strömten im vergangenen Jahr in den vor sechs Jahren umgebauten Migros-Supermarkt im Regionalzentrum Wattwil. 56 Arbeitsplätze, darunter deren sieben für Lernende, bieten Supermarkt, Melectronics-Studio und Migros-Restaurant.

«Unsere Kunden sollen Herzlichkeit spüren», erklärt Ruben Berger, der den Supermarkt seit gut zwei Jahren leitet. Das Migros-Restaurant wird seit einem Jahr von Senada Kesedzic geführt. Der in Wetzikon wohnhafte Ruben Berger verbrachte die ersten elf Jahre seines Lebens in Südafrika.

Vor etwas mehr als zwanzig Jahren zog er mit seinen Eltern ins Zürcher Oberland, dem er seither die Treue hält. Nach Abschluss einer Kochlehre absolvierte Ruben Berger in der Migros Wetzikon eine Zweitausbildung im Verkauf und kletterte danach auf der Karriereleiter Schritt für Schritt nach oben. Der Marktleiter hält sich zwei- bis dreimal wöchentlich in einem Fitnesscenter mit Fitness- und Konditionstraining in Form.

Die Migros Wattwil erfreut sich nicht zuletzt bei den vielen Schülern aus den Schulhäusern in der Umgebung grosser Beliebtheit. Der Standort beim Bahnhof könnte in absehbarer Zeit weiter aufgewertet werden, plant doch die Gemeinde eine Neugestaltung der Bahnhofstrasse. Auf dem Bahnhofareal soll eine Tiefgarage entstehen. (pd)

Aktuelle Nachrichten