Drei mögliche Varianten

Variante 1 sieht vor, die bestehende Situation beizubehalten, aber diesen Ist-Zustand zu optimieren, indem vermehrt Lektionen zusammengelegt und dadurch an Pensum eingespart wird.

Merken
Drucken
Teilen

Variante 1 sieht vor, die bestehende Situation beizubehalten, aber diesen Ist-Zustand zu optimieren, indem vermehrt Lektionen zusammengelegt und dadurch an Pensum eingespart wird.

Im zweiten Szenario werden der Kindergarten sowie die erste und zweite Klasse in St. Peterzell zusammengelegt und das Schulhaus Dicken in der Folge für den Schulbetrieb geschlossen.

Die dritte Möglichkeit ist, die Kindergartenklasse sowie die erste und zweite Klasse in Dicken zusammenzulegen. Der Kindergarten und die beiden ersten Klassen in St. Peterzell werden aufgehoben. (uh)