Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Drei Männer ersetzen zwei Frauen

Toggenburg Klangweg, Klangschmiede, Klangkurse und Klangfestival werden in neue Hände gelegt. Die Intendantin Nadja Räss und die Leiterin der Geschäftsstelle Christina Rohner-Grob übergeben nach dem Klangfestival «Naturstimmen» Ende Mai an gleich drei Nachfolger. «Dabei wird Frauenpower abgelöst durch ausgewiesene männliche Spezialisten mit Flair für Kultur», schreibt die Stiftung in einer Mitteilung. Die Spezialisten sind Raphael Gygax, Martin Sailer und Peter Holdener.

Rapahel Gygax wird Leiter Dienste und Verantwortlicher für das Marketing. Der Mosnanger war bisher in der Privatwirtschaft tätig. Er ist in diesem Jahr zudem zum ersten Mal als OK-Präsident für die Jazztage Lichtensteig verantwortlich. Martin Sailer wirkt bei der Weiterentwicklung der Klangschmiede und des Klangwegs mit. Bekannt ist er als Country-Musiker und als Besitzer des Kleintheaters «Zeltainer».

Kulturmanager mit weitreichender Erfahrung

Ergänzt wird das Trio durch den Intendanten Peter Holdener aus Zug. Der Kulturmanager verfügt über Erfahrung als Programmschaffender im Theater Casino Zug, in der Zuger Chollerhalle und im Zürcher «Moods». Zudem hat er an verschiedenen Festivals mitgewirkt, so zum Beispiel am «In den Strassen» in Luzern. Mit diesen Erfahrungen und seinem Netzwerk passe er ideal zur Klangwelt Toggenburg, schreibt die Stiftung in der Mitteilung.

Die abtretenden Nadja Räss und Christina Rohner-Grob hätten die Erfolgsgeschichte der Klangwelt Toggenburg entscheidend und nachhaltig geprägt, sagt die Stiftung weiter. Zusammen mit dem Präsidenten des Stiftungsrates, Mathias Müller, hätten sie ein sicheres, stabiles Fundament gelegt. Das neue Trio nimmt die Arbeit in den nächsten Wochen auf, um dann nach dem Klangfestival Ende Mai endgültig zu übernehmen. Die drei werden «versuchen, frischen Wind in die Segel von Klangwelt Toggenburg zu blasen, um die spannende Vielseitigkeit des Klangschiffes weiterhin auf Erfolgskurs zu halten», schreibt die Stiftung abschliessend. (pd/rus)

Das Klangfestival «Naturstimmen» findet alle zwei Jahre zwischen Auffahrt und Pfingsten in Alt St. Johann statt. Dieses Jahr vom 9. bis 21. Mai.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.