Dramatische Szenen im «Wöschhüsli»

Drucken
Teilen

Mosnang Während am Freitag nach dem Schmutzigen Donnerstag der Countdown zum Verkaufsstart der zehnten «Mosliger Fasnachtszitig!!» lief, spielten sich im «Wöschhüsli» dramatische Szenen ab. Dort wurde nämlich zuerst das goldene Exemplar durch Leo Bürge amerikanisch versteigert. Nur eine Person konnte das Unikat samt Rahmen erhalten, nämlich jene, die als letzte geboten hatte, als der Wecker ertönte. Glücklicher Gewinner wurde Peter Bürge, der sich darüber offensichtlich riesig freute. Ob die «Goldene» in Zukunft zur Tradition werden soll, liegt allein im Ermessen der Alt-Gugger aus Mosnang. (pd)