Dorfladen ist in neuen Händen

SCHWELLBRUNN. Veränderungen im Schwellbrunner Dorfladen: Ab dem ersten Oktober stehen nicht mehr Oettlis, sondern Meisels im Geschäft. Das Meiste bleibt beim alten – nur die Öffnungszeiten werden angepasst.

Ruth Frischknecht
Merken
Drucken
Teilen
Charlotte und Oskar Meisel (rechts) übernehmen den Dorfladen von Ruth und Kurt Oettli. (Bild: ruf)

Charlotte und Oskar Meisel (rechts) übernehmen den Dorfladen von Ruth und Kurt Oettli. (Bild: ruf)

Seit Anfang September bedienen gleich vier Personen im Dorfladen in Schwellbrunn. Das bisherige Besitzer-Ehepaar Ruth und Kurt Oettli arbeitet seine Nachfolger, Charlotte und Oskar Meisel, in ihre neue Tätigkeit ein. Kurt Oettli freut sich darüber, frühzeitig eine Lösung für das Geschäft gefunden zu haben: «Ich bin erleichtert, dass der Laden in neue Hände übergeht. Auch die Kunden schätzen es, dass sie auch in Zukunft im Dorf einkaufen können.» Auch die künftigen Ladenbesitzer freuen sich auf die neue Herausforderung: «Wir blicken voller Erwartung in die Zukunft und sind gespannt, was alles auf uns zukommt.»

Drei Tage geschlossen

Ab dem ersten Oktober sind die neuen Ladenbesitzer auf sich allein gestellt. Vor der Eröffnung macht das Geschäft drei Tage Pause. Vom 28. bis zum 30. September sind sowohl Laden als auch Postagentur geschlossen. Dann ist es Zeit, den Laden endgültig abzugeben, beziehungsweise definitiv zu übernehmen. «Während dieser Tage gibt es einiges zu tun: den Laden putzen, das Büro einrichten, die Inventur machen und die Regale füllen. Zeit, vor der Eröffnung noch Energie zu tanken, bleibt kaum», sagt Charlotte Meisel.

Neue Öffnungszeiten

Ändern werden sich im Schwellbrunner Dorfladen vorerst nur die Öffnungszeiten. Künftig ist der Laden neu am Mittwochnachmittag sowie am Samstag durchgehend von 7 bis 15 Uhr geöffnet. «Am 1. Oktober haben wir nichts Spezielles geplant. «Ein kleines Präsent erwartet unsere Kunden aber sicher», sagt Charlotte Meisel. Die neuen Besitzer des Dorfladens sind aus dem Aargau zugezogen. Die Fernsehsendung «SRF bi de Lüt» hat sie auf den zum Verkauf stehenden Dorfladen aufmerksam gemacht. «Das Dorf und der Laden haben uns sofort angesprochen, und es gefällt uns in Schwellbrunn», sagt Oskar Meisel. Das Ehepaar Oettli zieht derweil nach Herisau und lässt offen, wie es nach einer Auszeit weitergeht.