Dokumentarfilm wird unterstützt

Drucken
Teilen

Innerrhoden Die in Urnäsch wohnhafte, mehrfach ausgezeichnete Filmemacherin Yu Hao, hat in den letzten zwölf Jahren viel Filmrohmaterial über Traditionen und Bräuche der beiden Appenzeller Kantone und des Toggenburgs aufgezeichnet. Daraus soll ein 90-minütiger Film mit dem Titel «Plötzlich Heimweh» entstehen, der im Schweizer Fernsehen und unter Mitwirkung der Schweizerischen Vertretungen in China aufgeführt werden soll. Wie es in einer Mitteilung heisst, leistet die Standeskommission einen Beitrag von 5000 Franken aus dem Swisslos-Fonds an das Filmprojekt.

Weiter wurde beschlossen allfällige Teilnehmer der 27. Eidgenössischen Jugendsession in Bern mit je 150 Franken zu unterstützen. (sk)