Dirigentenwechsel

Nach über 38jähriger Tätigkeit gibt Peter Roth die Leitung des Alt St. Johanner Kirchenchores ab.

Drucken
Teilen

ALT ST. JOHANN. Man schrieb das Jahr 1973, als der Junglehrer Peter Roth den Alt St. Johanner Kirchenchor übernommen hat. Keiner ahnte damals, dass daraus eine fast 40jährige Zusammenarbeit werden würde.

Doris Ammann übernimmt

Aus dem kleinen Chor wurde im Laufe der Zeit ein sehr stattlicher Chor. Viele Sängerinnen und Sänger, zudem viele Instrumental-Musikerinnen und -Musiker haben unter der Leitung von Peter Roth gesungen und musiziert, sei es in den Gottesdiensten zu den Festtagen in den beiden St. Johanner Kirchen oder bei Konzerten in der näheren und weiteren Umgebung. Viele Menschen hat die Musik berührt, getragen, herausgefordert. Nun gibt Peter Roth den Dirigentenstab an Doris Ammann weiter. Er selbst bleibt dem Chor verbunden und begleitet die Übergangsphase. Im Gottesdienst kommenden Sonntag dirigieren Peter Roth, Hans-Jakob Scherrer und Doris Ammann den Kirchenchor. Natürlich wird auch die Blues-Band nicht fehlen und den richtigen Grove in den Gottesdienst einbringen. An der Orgel spielt Jens Wiech, Liturgie und Predigt hat Martin Böhringer.

Musikalischer Dank

In einem musikalischen Dankgottesdienst am kommenden Sonntag, 25. März, wird der Wechsel vollzogen.

Der Gottesdienst in der reformierten Kirche Alt St. Johann beginnt um 9.30 Uhr. Im Anschluss daran laden Kirchenchor und Kirchgemeinde zum Apéro in die Propstei ein. (pd)