Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Dirigent offiziell gewählt

Um 19 Uhr am letzten Samstag trafen sich die Mitglieder der Musikgesellschaft Harmonie Lichtensteig im Café Huber, um die 115. Hauptversammlung abzuhalten. Neben zwei Abgängen im Verein konnte auch ein neues Mitglied aufgenommen werden.
Jolanda Signer
Neumitglied Jürg Stauffer (links) und Dirigent Peter Diem. (Bild: pd)

Neumitglied Jürg Stauffer (links) und Dirigent Peter Diem. (Bild: pd)

Um 19 Uhr am letzten Samstag trafen sich die Mitglieder der Musikgesellschaft Harmonie Lichtensteig im Café Huber, um die 115. Hauptversammlung abzuhalten.

Neben zwei Abgängen im Verein konnte auch ein neues Mitglied aufgenommen werden. Die MGL freut sich, mit Jürg Stauffer einen neuen Kollegen gefunden zu haben. Weiter wurde der Dirigent Peter Diem offiziell gewählt. Gute Musik gut zu spielen, dabei verschiedene Literatur zu berücksichtigen, selber Freude an der Musik zu haben und somit den Zuhörenden Freude zu bringen, sind die Ziele des neuen musikalischen Leiters.

Unterstützt wird er in der Musikkommission weiterhin durch den Vizedirigenten Martin Huber sowie Patrik Wittweiler als Vertreter des Corps.

Immer ein freudiges Traktandum sind die Ehrungen. In diesem Jahr konnte drei Mitgliedern zu insgesamt 85 Jahren Musik gratuliert werden. Jolanda Signer ist seit 10 Jahren Mitglied der MGL, Martin Huber seit 15 Jahren und Willi Stillhart ist bereits 60 Jahre aktiver Musikant – er wird im Herbst an der Delegiertenversammlung des St. Galler Blasmusikverbands zum Eidgenössischen Veteran ernannt werden. Eine weitere Ehrung betrifft den regelmässigen Probenbesuch. Hierbei stand Albert Oberholzer zuoberst auf dem Treppchen. Er fehlte bei insgesamt 72 Zusammenkünften gerade mal dreimal.

Präsidentin Romana Brand bedankte sich am Ende der Versammlung bei ihren Kollegen des Vorstandes, welche allesamt für ein weiteres Jahr bestätigt wurden. Sie freut sich auf das kommende Jahr, in welchem der Kreismusiktag zusammen mit der Musikgesellschaft Ebnat-Kappel das nächste Highlight darstellen wird.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.