Dieses Mal keine Einsprachen

Drucken
Teilen

Gähwil Der Kirchberger Ortsteil Gähwil wird sich verändern. Bereits Ende Oktober 2016 hat der Gemeinderat den Überbauungs- und Baulinienplan Schützewise, Gähwil, erlassen. Wegen Einsprachen wurde der Überbauungsplan leicht geändert, worauf die beiden Pläne im Mai 2017 dem Baudepartement eingereicht werden konnten. Die Genehmigung erfolgte im Juli, womit die Pläne Rechtskraft erlangt haben. Die R & B Property Invest AG, Frauenfeld, beabsichtigt eine bauliche Entwicklung auf drei Liegenschaften, welche alle der dreigeschossigen Wohn-Gewerbe-Zone WG3 zugewiesen sind. Der Überbauungsplan ist auf das Gebiet westlich der Sportstrasse begrenzt. Der Baulinienplan legt den Gewässerraum des Seeli­baches fest. Die Gesuchstellerin hat in der Zwischenzeit das Baugesuch für den Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage und Aussenparkplätzen auf den Grundstücken eingereicht. Das Auflageverfahren ist abgelaufen. Es sind keine Einsprachen eingegangen, weshalb die Baubehörde die Gesuche bewilligen kann. Anschliessend ist der Verkauf eines weiteren Grundstücks an die Gesuchstellerin vorgesehen. Ein Kaufvertrag wurde abgeschlossen. (gem)