Die uns lieben

Das Buch handelt von Anna, welche von einem jüdischen Arzt ein uneheliches Kind erwartet. Ihr Vater sympathisiert mit den Nazis und wirft sie aus dem Haus. Anna kommt bei der Bäckerin Mathilde unter, mit der sie heimlich Brot in das Konzentrationslager hinein- und Nachrichten herausschmuggelt.

Merken
Drucken
Teilen

Das Buch handelt von Anna, welche von einem jüdischen Arzt ein uneheliches Kind erwartet. Ihr Vater sympathisiert mit den Nazis und wirft sie aus dem Haus. Anna kommt bei der Bäckerin Mathilde unter, mit der sie heimlich Brot in das Konzentrationslager hinein- und Nachrichten herausschmuggelt. Mathilde wird bei einer Schmuggelfahrt erschossen. Anna steht nun alleine da mit ihrer Tochter.

Jenna Blum: Die uns lieben Roman, Aufbau Verlag, 518 Seiten www.stadtwil.ch/bibliothek