Die Umgebung gestalten

Die Umgebung der traditionellen Bauernhäuser ist ein wichtiger Bestandteil der Landschaft. Das Ausserrhoder Planungsamt gibt Hinweise zur Gestaltung.

Drucken
Teilen
Die Umgebung trägt viel zur Wohnqualität bei. (Bild: pd)

Die Umgebung trägt viel zur Wohnqualität bei. (Bild: pd)

HERISAU. Wo einst Landwirtschaft betrieben wurde, wird heute gewohnt. Wo Kühe standen, stehen heute Autos im Stall. Das Appenzellerland bietet Möglichkeiten, sich fernab der Hektik im Grünen einzurichten. Neben den Appenzellerhäusern wird die Umgebung genutzt. Sie trägt zur Qualität dieser Wohnlagen bei. Das Ausserrhoder Planungsamt hat deshalb eine Broschüre mit dem Titel «Umgebungsgestaltung ausserhalb Bauzone» erarbeitet. Illustriert mit Fotos, bietet diese Hilfestellung und eine Ideensammlung für Hausbesitzer, Planer und Landschaftsarchitekten und zeigt auf, wie die Umgebung der Appenzellerhäuser angemessen genutzt und gestaltet werden kann. Kostenlos bestellt werden kann sie bei der kantonalen Materialzentrale (Materialzentrale@ar.ch, Tel. 071 353 62 56)

Informationen und der Broschürendownload sind abrufbar auf: www.ar.ch/departemente/departement-bau-und-umwelt

Aktuelle Nachrichten