Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Tuchvilla

Lesetipp

Ein Herrenhaus. Eine mächtige, alteingesessene Familie. Ein dunkles Geheimnis. Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuch­villa an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den zahlreichen Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft der Familie Melzer die winterliche Ballsaison herbei. Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, soll im Winter in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor, bis er Marie begegnet.

Anne Jacobs: Die Tuchvilla; Verlag: Blanvalet, 700 Seiten; Bibliothek Wattwil.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.