Die Sträucher zurückschneiden

OBERHELFENSCHWIL. Sträucher und Pflanzen entlang der Gemeindestrassen und Wege dürfen nicht in den Lichtraum der Strasse oder des Wegs ragen.

Drucken
Teilen

OBERHELFENSCHWIL. Sträucher und Pflanzen entlang der Gemeindestrassen und Wege dürfen nicht in den Lichtraum der Strasse oder des Wegs ragen. Die Verantwortlichen der Gemeindekanzlei Oberhelfenschwil bitten die Bevölkerung daher, die Sträucher, Bäume und Pflanzen auf ihren Grundstücken bis spätestens Mitte November zurückzuschneiden. «Ihr Einsatz trägt zur Verkehrssicherheit bei und ist eine Erleichterung für den Winterdienst», heisst es dazu im aktuellen Mitteilungsblatt. «Auch die Fussgänger danken es Ihnen.» Bei Nichtbefolgung werden die Arbeiten auf Kosten der Grundeigentümer durch unser Bauamt ausgeführt. (gem)