Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die richtige Richtung

Brosmete

«Lechts und Rinks kann man reicht velwechsern», sagt ein flapsiger Spruch. In der Tat haben 20 bis 30 Prozent aller Menschen Schwierigkeiten, die beiden Richtungen korrekt auseinanderzuhalten. Kein Wunder, denn es sei etwas Unnatürliches, lese ich bei Wikipedia. Experimente mit Menschenaffen und Angehörigen von Naturvölkern hätten ergeben, dass der Mensch ursprünglich eine «allozentrische» Prägung hat. Das heisst, er orientiert sich an der Umgebung und den Himmelsrichtungen. Erst in der frühen Kindheit lernen wir, uns «egozentrisch» nach der Rechts-Links-Strategie zu orientieren.

Offenbar klappt diese Sozialisierung nicht bei allen gleich gut. Das ist im besten Fall lästig, wenn es sich um den Beifahrer im Auto handelt, der uns mit Kommandos durch eine unbekannte Stadt lotsen sollte. Weitaus schlimmer sind die Folgen, wenn ein Chirurg von dieser Schwäche betroffen ist. Offenbar gehört ein Links-Rechts-Erkennungstest nicht zum Numerus clausus der Mediziner. Wie sonst liesse sich erklären, dass immer mal wieder ein Patient an der falschen Seite operiert wird?

Wer mehrere Autos benutzt, kennt wahrscheinlich das folgende Problem: Man fährt an die Tankstelle und kann sich just in dem Moment nicht mehr erinnern, auf welcher Seite sich der Tankdeckel befindet. An sich nichts Weltbewegendes, aber wer sich schon unter bösen Blicken der Mitmenschen wieder von der Tanksäule wegmanövriert hat oder mit Krafteinsatz versucht hat, den Schlauch auf die andere Seite hinüberzuzerren und sich dabei mit stinkendem Benzin übergossen hat, weiss, wie unangenehm es sein kann. Doch auch für das Tankdeckel-Problem findet sich Hilfe im Internet. So habe ich kürzlich eine gute Lösung auf einer Ratgeberseite gelesen. Bei den meisten Autos zeigt an der Benzinanzeige ein kleiner Pfeil die richtige Richtung an. Auch nach über 30 Jahren Autofahren hat man offenbar nicht ausgelernt.

Karin Erni

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.