Die Reise zum Lachsfluss

Lagerbericht aus dem Sommerlager der Jungwacht Blauring Wattwil von vorgestern Montag. Früh am Montagmorgen zog es alle Kinder und Leiter ab in Richtung Lachsfluss. Die grossen Bären fuhren mit dem Postauto auf den Ofenpass.

Merken
Drucken
Teilen

Lagerbericht aus dem Sommerlager der Jungwacht Blauring Wattwil von vorgestern Montag.

Früh am Montagmorgen zog es alle Kinder und Leiter ab in Richtung Lachsfluss. Die grossen Bären fuhren mit dem Postauto auf den Ofenpass. Auf der Passhöhe stiegen sie aus und bezwangen den weiten, weiten Weg durch den wunderschönen Nationalpark. Die Kleineren traten ihre grosse Reise von Anfang an zu Fuss an. Voll bepackt mit Lunch und Trinkflasche marschierten wir durch die schöne Bündner Wandergegend. Unterwegs trafen wir viele schöne Blumen, Tiere und Landschaften an. Zur Mittagszeit kamen wir wieder alle zusammen und assen gemeinsam auf einem tollen Spielplatz unser Essen. Nach dieser Stärkung wanderten die grossen und kleinen Bären gemeinsam zurück zum Lagerhaus. Anschliessend an eine kurze, aber erholsame Siesta kochte uns unsere Küchencrew ein bärenstarkes Abendessen. Zur Entspannung durften wir uns danach den wichtigen Dingen im Bärenleben widmen: Fell-Styling, Krallen stutzen, Pfoten baden, philosophibären und wunderschönen Bärengeschichten über unsere Ahnen lauschen. Bevor wir dann alle müde in unsere Höhlen krochen, assen wir noch einen superfeinen Bee/ären-Dessert.

Fabienne Tobler, Elisa Egger