Die katholische Kirche auf einen Blick

Die Seelsorgeeinheit Oberes Toggenburg hat einen neuen Internetauftritt, gestaltet von Stefan Hug. Die Webseite www.seotog.ch ersetzt die bestehenden Seiten der katholischen Pfarreien von Ebnat-Kappel und Neu St. Johann.

Drucken
Teilen
Die neue Internetseite präsentiert sich übersichtlich. (Bild: pd)

Die neue Internetseite präsentiert sich übersichtlich. (Bild: pd)

OBERTOGGENBURG. In einem neuen attraktiven Gewand präsentiert sich nun die Seelsorgeeinheit im Internet. Die neue Webseite ersetzt auch die bestehenden der katholischen Pfarreien von Ebnat-Kappel und Neu St. Johann.

Von Einheimischem gestaltet

Als glückliche Wahl erwies sich die Vergabe des Auftrags an den einheimischen Webdesigner Stefan Hug. «Hug hat sich mit Herzblut und grossem Engagement dieses Projektes angenommen und ein in allen Bereichen überzeugendes Ergebnis abgeliefert. Selbstverständlich ist bei allen Inhalten darauf geachtet worden, dass sie benutzerfreundlich auf Tablet und Smartphone dargestellt und bedient werden können», heisst es in der Mitteilung der Seelsorgeeinheit Oberes Toggenburg.

Klare Navigation

Wichtig ist auch eine klare Navigation, so findet man alle aktuellen Anlässe bereits auf der Frontseite aufgeführt. Die Seelsorgeeinheit soll zusammenwachsen. Dieser Prozess spiegelt sich auf der Homepage. So sind Gruppierungen, die bisher eher nur auf eine Pfarrei bezogen waren, nun unter dem Menupunkt Angebote zu finden. Das soll auch dazu dienen, dass der Besucher die Angebote der Seelsorgeeinheit in der ganzen Talschaft wahrnimmt.

Dennoch haben die einzelnen Pfarreien ihre eigenen Bereiche, die auch farblich voneinander abgehoben sind. Die neugestaltete Webseite soll die Lebendigkeit der Seelsorgeeinheit Oberes Toggenburg zeigen und gleichzeitig zu deren Lebendigkeit einen Beitrag leisten. (pd)

www.seotog.ch

Aktuelle Nachrichten