Die haarige Geschichte einer ganzen Generation

Journal

Merken
Drucken
Teilen

Innerrhoden Im Rahmen der Sonderausstellung «Kunstvolles aus Haar» zeigt das Museum Appenzell morgen Freitag, um 19.30 Uhr, den Film «Haarig» von Anka Schmid. Ausgehend von der eigenen Biografie erzählt Schmid die haarige Geschichte ihrer Generation: die abstehenden Zöpfe von Pippi Langstrumpf, die Pilzköpfe der Beatles oder die Mähnen der Hippies. Die Regisseurin ist anwesend. Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion statt. Türöffnung ist um 19 Uhr.

15 Jahre Frauenfrühstück Walzenhausen

Walzenhausen Am Samstag, 10. März, wird von 8.45 bis 11 Uhr in der Turnhalle der Mehrzweckanlage (MZA) das 15. Frauenfrühstück durchgeführt. Zu diesem Jubiläum sind auch Männer eingeladen. Der Anlass wird von Musikbeiträgen und einem Vortrag zum Thema: «Die eigene Lebensspur finden», umrahmt. Es wird ein Kinderhütedienst angeboten. Um Anmeldung bis zum 3. März wird gebeten an: Doris Mayer, Walzenhausen, unter Telefon: 071 888 18 43 oder unter doris.mayer@live.com