Die Chance der neuen, fusionierten Kirchgemeinde sehen

Welche Erwartungen hatten Sie an den heutigen Zukunftstag? Mir war wichtig, dass die Leute die Möglichkeit haben, ihre Gedanken, Wünsche und Ängste zu äussern und damit bei der Vorbereitung auf die Umsetzung der neuen Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Nesslau mitreden.

Merken
Drucken
Teilen
Rolf Hanselmann Projektleiter Fusion Ev.-ref. Kirchgemeinde Nesslau

Rolf Hanselmann Projektleiter Fusion Ev.-ref. Kirchgemeinde Nesslau

Welche Erwartungen hatten Sie an den heutigen Zukunftstag?

Mir war wichtig, dass die Leute die Möglichkeit haben, ihre Gedanken, Wünsche und Ängste zu äussern und damit bei der Vorbereitung auf die Umsetzung der neuen Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Nesslau mitreden.

Was sind die wichtigsten Anregungen, die sie in die Projektsteuergruppe mitnehmen werden?

Sicher, dass die Bürgernähe umgesetzt werden soll und die Identifikation mit der neuen Kirchgemeinde wichtig ist.

Gibt es von Ihrer Seite Wünsche für die neue Kirchgemeinde?

Ich wünsche mir, dass die Kirchbürger dahinterstehen und die Chancen sehen, welche eine fusionierte Kirchgemeinde bietet, und dass die Verantwortlichen in der Lage sind, Neues und Bestehendes geschickt zu vereinen. (adi)