Die Bibliothek kommt nach Hause

Die Digitale Bibliothek Ostschweiz ist ein Gemeinschaftsprojekt von mittlerweile 94 Ostschweizer Bibliotheken, die es in der heutigen Form seit Februar 2011 gibt. Sie funktioniert wie eine physische Bibliothek – nur eben im Internet.

Drucken
Teilen

Die Digitale Bibliothek Ostschweiz ist ein Gemeinschaftsprojekt von mittlerweile 94 Ostschweizer Bibliotheken, die es in der heutigen Form seit Februar 2011 gibt. Sie funktioniert wie eine physische Bibliothek – nur eben im Internet. Zur Ausleihe stehen E-Books, E-Papers, E-Videos oder E-Audios, die auf Computer oder mobile Endgeräte wie Smartphones, MP3-Player oder Tablet-PCs übertragen werden. Einzig die Übertragung auf den E-Book-Reader «Kindle» funktioniert nicht, da Amazon ein geschlossenes System betreibt. (lexi)

www.dibiost.ch

Aktuelle Nachrichten