Die Abstimmungsresultate

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger beider Appenzell hatten über die vier nationalen Vorlagen zu entscheiden. Die Stimmbeteiligung lag in Ausserrhoden bei rund 46 Prozent, in Innerrhoden bei 38 Prozent (red.) Quelle: kk/rk, Grafik: sgt

Merken
Drucken
Teilen

Die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger beider Appenzell hatten über die vier nationalen Vorlagen zu entscheiden. Die Stimmbeteiligung lag in Ausserrhoden bei rund 46 Prozent, in Innerrhoden bei 38 Prozent (red.)

Quelle: kk/rk, Grafik: sgt