Derbysieg des FC Urnäsch

FUSSBALL. Urnäsch konnte gleich mit dem ersten Schuss nach wenigen Minuten in Führung gehen. Die Partie wurde abwechslungs- und temporeich. N. Gülünay und J.

Drucken

FUSSBALL. Urnäsch konnte gleich mit dem ersten Schuss nach wenigen Minuten in Führung gehen. Die Partie wurde abwechslungs- und temporeich. N. Gülünay und J. Eggenberger holten wichtige Freistösse heraus, welche dank einem abgefälschten Schuss von Trocchi und der schnellen Ausführung durch die Gülünays zum 2:0 und 3:0-Pausenstand führten.

Nach der Pause mussten die Gäste das 3:1 hinnehmen. Doch Engeh verwandelte einen Penalty zur 4:1-Führung. In der Schlussphase erzielte Bühler einen Anschlusstreffer. Sili Alves erzielte kurz vor dem Abpfiff den 5:2 Endstand. (pt)

Startaufstellung FC Bühler: Bieg, I. Sutter, G. Gülünay, K. Sutter, Schwarz, Troccoli, Schiegg, K. Gülünay, J. Lestayo, N. Gülünay, J. Eggenberger.

Walzenhausen steigt auf

FAUSTBALL. Die 27 Mannschaften der Region St. Gallen/Appenzell (SAP) schlossen mit dem vierten Spieltag ihre Feldmeisterschaft 2013 ab. Als SAP-Meister kann sich in der zweiten Liga der STV Walzenhausen feiern lassen. Die Appenzeller sind erst letzten Sommer aufgestiegen und haben somit den Durchmarsch geschafft. Sie können in der nächsten Feldsaison in der Erstligagruppe Ostschweiz antreten und gleichzeitig auch am Schweizer Cup teilnehmen. (cas)

Gonten holt Meistertitel

SCHIESSEN. An den Finals der Schweizer Gruppenmeisterschaften holte Gonten in der Kategorie Sportgewehr über 300 Meter im Zürcher Albisgüetli den Sieg. Das Team um Oliver Müller, Bruno Loher, Roland Fässler, Martin Loher und Alfred Keller setzte sich im Final gegen Ried-Brig-Glis, Langnau i. E. sowie Höri durch. (pd)

Aktuelle Nachrichten