Der Wendeplatz ist fertig

SCHWÄGALP. Kommenden Freitag findet die Generalversammlung der Säntis-Schwebebahn statt. Rechtzeitig auf diesen Grossanlass wird der neue Wendeplatz vor dem Neubauprojekt benutzbar sein.

Merken
Drucken
Teilen
Belagseinbau bei der neuen Postautohaltestelle vor dem Neubau Schwägalp. (Bild: pd)

Belagseinbau bei der neuen Postautohaltestelle vor dem Neubau Schwägalp. (Bild: pd)

Am nächsten Freitag findet die 81. Generalversammlung der Säntis- Schwebebahn statt. Das Unternehmen feiert dieses Jahr den 80. Geburtstag und schätzt, dass etwa ein Drittel der 15 500 Aktionäre am Tag der Generalversammlung ihren Säntis und die Schwägalp besuchen. Termingerecht wird der neue Wendeplatz vor dem Neubau fertig. Die Aktionäre, welche mit dem Postauto anreisen, werden somit erstmals an der neuen Haltestelle aus- und einsteigen, direkt vor dem Eingang des Neubaus. In den kommenden Tagen werden die Fertigböden im Neubau eingebaut. In der Küche und den Logistikräumen die Kunstharzböden, in den Hotelzimmern und allen anderen Nassbereichen die Keramikplatten sowie das Holzparkett in den Zimmern, den verschiedenen Sälen des Restaurants, dem Shop und auch im Bankett- und Tagungssaal. Über 200 Türen aus Eichenholz werden im gesamten Gebäude sukzessive angeschlagen. Die Arbeiten am Dach werden abgeschlossen und das Gerüst entfernt. Dann tritt die Fassade als Ganzes und erstmals auch die Blechornamente an den Fenstern in Erscheinung. (pd)