Der Siegeswille zählt

BÜTSCHWIL. Auf Hobby-Test hat sich Redaktorin Katharina Rutz erstmals an einer Motorsäge versucht und sich im Sportholzfällen unter kundiger Anleitung des Bütschwiler Athleten Albert Kläger geübt.

Katharina Rutz
Drucken
Der Sportholzfäller Albert Kläger aus Bütschwil in Aktion an der Single Buck – der Einmann-Säge. (Bild: kru)

Der Sportholzfäller Albert Kläger aus Bütschwil in Aktion an der Single Buck – der Einmann-Säge. (Bild: kru)

Mein Vater besitzt Wald und als Jugendliche waren wir oft beim Holzfällen mit dabei. Eine Motorsäge würde er mir nie im Leben in die Hand drücken. Ich gelte als das praktisch am wenigsten veranlagte Mitglied unserer Familie. Prädikat: total ungeschickt. Dies sind doch die besten Voraussetzungen, mich im Sportholzfällen (Timbersports) zu üben. Albert Kläger aus Bütschwil steckt mitten in der Timbersports-Saison, die von April bis September dauert. Es ist seine vierte.

Mittlerweile beherrscht er die Disziplinen ausgezeichnet, wie er mir demonstriert, dann bin ich an der Reihe.

Mehr zum Thema in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper vom 10. Juli.

Aktuelle Nachrichten