Der Schulbeginn ist ein prägendes Erlebnis, an das sich viele Leute auch noch als Erwachsene erinnern.Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone

Beat Regius, 62
Drucken
Teilen
Der Schulbeginn ist ein prägendes Erlebnis, an das sich viele Leute auch noch als Erwachsene erinnern. (Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone)

Der Schulbeginn ist ein prägendes Erlebnis, an das sich viele Leute auch noch als Erwachsene erinnern. (Bild: Salvatore Di Nolfi/Keystone)

Nervös und gespannt – das beschreibt ganz gut mein damaliges Empfinden. Meinen ersten Schultag 1962 werde ich nie vergessen. Wir mussten unseren Nachnamen und die Adresse auswendig lernen. Ich habe immer geübt. Als Fräulein Heck mich dann fragte, war ich so nervös, dass ich meine Adresse wieder vergessen hatte. Heute bin ich selber Lehrer und gehe den ersten Schultag immer mit grossen Erwartungen an. Bis jetzt ist es mir immer gelungen, allen gerecht zu werden. Ich bin immer etwas aufgeregt.

Beat Regius, 62

St. Gallen