Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Der Kräuter- und Erlebnisweg in Teufen

Start und Ziel: A.-Vogel-Gesundheitszentrum und Restaurant Waldegg (der Lehrpfad kann an beiden Orten begonnen werden). Wanderzeit: rund 30 Minuten Weglänge: 2,35 Kilometer Ausrüstung: nichts Spezielles erforderlich Gaststätten: Restaurant Waldegg
An den einzelnen Stationen gibt es Infos zu Gesundheitsthemen. (Bild: cal)

An den einzelnen Stationen gibt es Infos zu Gesundheitsthemen. (Bild: cal)

Start und Ziel: A.-Vogel-Gesundheitszentrum und Restaurant Waldegg (der Lehrpfad kann an beiden Orten begonnen werden).

Wanderzeit: rund 30 Minuten Weglänge: 2,35 Kilometer

Ausrüstung: nichts Spezielles erforderlich

Gaststätten: Restaurant Waldegg

Zwischenverpflegung: an der Feuerstelle oder zwischendurch aus dem Rucksack

Parkplätze: beim Vogel-Gesundheitszentrum und dem Restaurant Waldegg vorhanden

Öffentlicher Verkehr: Anfahrt mit dem Postauto oder der Appenzeller Bahn nach Teufen. Vom Bahnhof aus zu Fuss

zum Gesundheitszentrum.

Der Kräuterlehrpfad ist Teil des Eggen-Höhenwegs. Ausgangspunkt ist das A.-Vogel-Gesundheitszentrum. Von dort aus geht es relativ steil bergauf zur Schäflisegg. Die Aussicht auf den Alpstein ist bereits hier einmalig. Allgemein ist der Weg dank den Informationstafeln gut beschildert. Weiter geht es rechts der Krete entlang sowie teilweise durch ein Waldstück zur Hüslers- und Kunzenegg. Nach kurzer Zeit erscheint bereits das Restaurant Waldegg. Die kleine Tour kann als sehr angenehmer Spaziergang mit einem Auf- und Abstieg empfohlen werden. Auch für ungeübte Wanderer ist der Kräuter- und Erlebnisweg problemlos machbar.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.