Der Innerrhoder Säckelmeister Ruedi Eberle hat Corona

Am Donnerstag haben sich beim Innerrhoder Säckelmeister Ruedi Eberle leichte Symptome einer Covid-Erkrankung gezeigt. Nun steht fest: Er leidet an Corona. Und hat sich umgehend in Selbstisolation begeben.

Drucken
Teilen
Ruedi Eberle.

Ruedi Eberle.

Bild: pd

(pd/red.) Personen, mit denen Säckelmeister Ruedi Eberle in den letzten Tagen Kontakte ohne den Einsatz von Masken und mit weniger als 1,5 Metern Abstand hatte, wurden informiert. Das teilt die Innerrhoder Ratskanzlei in einem Communiqué mit. Da mit den übrigen Mitgliedern der Standeskommission keine solchen Kontakte bestanden, müssen sie sich nicht in Quarantäne begeben.

Der Betrieb im Finanzdepartement, dem Ruedi Eberle vorsteht, ist von der Entwicklung ebenfalls nicht weiter betroffen. Die Standeskommission wünscht dem Säckelmeister gute und rasche Besserung.