Der beste Schreiner kommt aus Unterwasser

UNTERWASSER. Der Schreinerverband Kanton St. Gallen lud zur Lehrabschlussfeier in Buchs ein. 42 junge Erwachsene haben die Ausbildung zum Schreiner oder zum Schreinerpraktiker erfolgreich abgeschlossen. Sie kommen aus dem Obertoggenburg, St.

Drucken
Teilen
Oliver Vetsch aus Unterwasser hat die beste Note der Schreinerfachschule Buchs erzielt. (Bild: pd)

Oliver Vetsch aus Unterwasser hat die beste Note der Schreinerfachschule Buchs erzielt. (Bild: pd)

UNTERWASSER. Der Schreinerverband Kanton St. Gallen lud zur Lehrabschlussfeier in Buchs ein. 42 junge Erwachsene haben die Ausbildung zum Schreiner oder zum Schreinerpraktiker erfolgreich abgeschlossen. Sie kommen aus dem Obertoggenburg, St. Galler Rheintal, Werdenberg, dem Sarganserland und aus dem Fürstentum Liechtenstein.

In Buchs nahmen sie am 26. Juni aus den Händen ihrer Lehrmeister die Zeugnisse entgegen. Die beste Note der Schreinerfachschule Buchs erzielte Oliver Vetsch aus Unterwasser. Er schloss mit der Gesamtnote von 5,2 ab. Insgesamt haben an der Schreinerfachschule Buchs 26 Jungschreinerinnen und Jungschreiner mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) und 16 junge Erwachsene als Schreinerpraktiker abgeschlossen. Die Ausbildung zum Schreiner EFZ dauert vier, diejenige zum Schreinerpraktiker zwei Jahre. (pd)