Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Der Appenzeller Kalender erscheint seit 297 Jahren.

Namen & Notizen

Dieser Tage ist im Appenzeller Verlag der Appenzeller Kalender 2018 erschienen. Der Kalender erscheint seit 297 Jahren ununterbrochen und ist damit eines der ältesten Druckerzeugnisse der Schweiz. Ungebrochen ist auch die Beliebtheit des Kalenders, immer wieder findet er neue Leser. Kalendarium mit vielen praktischen Hinweisen, Ratgeber, Marktverzeichnis, Fruchtbarkeitskalender und unterhaltsamer Lesestoff. (pd)

Die Webseite der Appenzeller Kantonalbank verfügt neu über einen zusätzlichen Kommunikationskanal. Kunden und Besucher der Website können ab sofort per Web-Chat mit dem Kundenservice der Bank in Verbindung treten. Während den Öffnungszeiten stehen diese Mitarbeitenden somit auch online zur Verfügung. Egal auf welchem Gerät – sprich Smartphone, Tablet, Notebook oder PC – der Chat bietet einen unkomplizierten Weg, um schnell und einfach erste Informationen zu erhalten.

Ausserdem bietet die Appenzeller Kantonalbank mit einer im e-Banking integrierten Funktion ihren Kunden per sofort einen noch besseren Support bei Fragen und Problemen. Wurde der Kundenservice bisher mit schwierigeren Problemfällen konfrontiert, musste dieser versuchen, meist mühsam, übers Telefon zu helfen. Neu kann der Bankmitarbeitende nach Ermächtigung durch den Kunden am Telefon auf den Computerbildschirm des Kunden einsehen und einen Live-Support durchführen. (pd)

Seit 1. August ist der ehemalige Chefarzt Innere Medizin des Spitals Herisau, Markus Schmidli, in einem Teilpensum für das Spital Appenzell tätig. Er leistet Unterstützung bei der Ausbildung der Rotations-Assistenzärzte Innere Medizin des Spitals Herisau. Das Betreuen und die Supervision der Assistenzärzte beinhalten die Arbeit auf der Notfallstation und der Abteilung sowie die Behandlung von ausgewählten Patienten in der Gemeinschaftspraxis. Zudem wird Markus Schmidli gemäss einer Medienmitteilung auch internistischen Hintergrunddienst übernehmen. (pd)

Die Brauerei Locher braut seit Generationen handwerklich echtes Schweizer Craft Bier. Im Ziegeleimuseum in Cham festigte sie diese Tatsache mit einem Handabdruck in eine Tonplatte. Zudem wurde sie mit dem internationalen Brauring Siegel ausgezeichnet. Das sei eine wertvolle Bestätigung, dass die Biere die höchsten Ansprüche erfüllen würden, sagt Aurèl Meier von der Brauerei Locher. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.