Der 8. November

Heute ist der 8. November. Ein Tag wie jeder andere. In einem Jahr, oder wohl schon in einem Monat, werde ich nicht mehr wissen, was ich heute gemacht habe. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, wohl auch nicht. Es sei denn, der 8. November ist für Sie ein spezieller Tag.

Merken
Drucken
Teilen

Heute ist der 8. November. Ein Tag wie jeder andere. In einem Jahr, oder wohl schon in einem Monat, werde ich nicht mehr wissen, was ich heute gemacht habe. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, wohl auch nicht. Es sei denn, der 8. November ist für Sie ein spezieller Tag. Ihr Geburtstag, Ihr Hochzeitstag, Ihr Namenstag – zumindest dann, wenn Sie Gottfried, Gregor, Claudio, Martin oder Johannes heissen. Vielleicht ist es auch der Tag, an dem Sie immer die Weihnachtsbeleuchtung installieren, Geschenke einpacken oder Guezli backen. Wer weiss.

Und auch wenn der 8. November für die meisten kein spezieller Tag ist, beim Blättern in den Geschichtsbüchern kommen einige durchaus erwähnenswerte Ereignisse zum Vorschein, die auf den 8. November datiert sind: Am 8. November 1519 erobern die Spanier Mexiko; am 8. November 1895 entdeckt Wilhelm Conrad Röntgen die Röntgenstrahlen; am 8. November 1923 erfolgt der Hitler-Ludendorff-Putsch; im Zweiten Weltkrieg landen am 8. November 1942 im Rahmen der Operation Torch Briten und US-Amerikaner in Nordafrika und eröffnen damit einen Zweifrontenkrieg im Afrikafeldzug; am 8. November 1949 erhält Kambodscha die formelle Unabhängigkeit von Frankreich als Mitglied der Französischen Union; am 8. November 1960 besiegt der Demokrat John F. Kennedy bei den US-Präsidentschaftswahlen den Republikaner Richard M. Nixon knapp und wird damit zum bislang jüngsten US-Präsidenten gewählt; am 8. November 1991 fordern auf den Philippinen ein Wirbelsturm und die folgende Sturmflut das Leben von 7000 Menschen, am 8. November 2005 gewinnt Ellen Johnson-Sirleaf die Präsidentschaftswahlen in Liberia und wird damit als erste Frau zum Staatsoberhaupt eines afrikanischen Staates gewählt; am 8. November 2003 erscheint der fünfte Harry-Potter-Band «Harry Potter und der Orden des Phönix» in deutscher Übersetzung; am 8. November 2011 schreibt Redaktorin Martina Brassel eine Brosmete über den 8. November.

Martina Brassel