Den Kosten zugestimmt

Drucken
Teilen

Stein Der Kanton verlangt gemäss der ersten Vorprüfung des Teilzonen- und des Gestaltungsplanes bezüglich eines neuen Alters- und Pflegezentrums auf dem Gebiet Paradiesli bereits in der frühen Phase Details, wie beispielsweise die Materialisierung. Die Regelung dieser Details sei mit grossem planerischem Mehraufwand verbunden, schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung. Das hat finanzielle Auswirkungen. Darum hat der Gemeinderat nun einmalige Kosten von 30 000 Franken zugestimmt. (gk)