Dauerausstellung ein Erfolg

TROGEN. Am 6. Mai 2014 konnte die Dauerausstellung «Jahrhundert der Zellweger» eröffnet werden. Die Projektgruppe hat nun den Schlussbericht inklusive Abrechnung vorgelegt, wie es in einer Mitteilung der Gemeindekanzlei heisst.

Drucken
Teilen

TROGEN. Am 6. Mai 2014 konnte die Dauerausstellung «Jahrhundert der Zellweger» eröffnet werden. Die Projektgruppe hat nun den Schlussbericht inklusive Abrechnung vorgelegt, wie es in einer Mitteilung der Gemeindekanzlei heisst. Das Projekt sei erfolgreich gestartet und werde gut genutzt, was sich vor allem auch bei Führungen zeige: Die Anfragen hätten sich seit Mai beinahe verdoppelt. Zudem schliesse das Projekt mit Kosten von rund 200 000 Franken im vorgesehenen Bereich ab. An der Finanzierung beteiligen sich nebst der Gemeinde auch der Kanton und private Stiftungen. Der Gemeindeanteil am Projekt betrage 72 000 Franken. Dieser werde durch verschiedene Fonds gedeckt. (gk)