Das Wattwiler Brendi-Quartier: Eine Hochburg in Sachen Adventsfenster

Den Spaziergänger empfängt an der Brendistrasse 16 ein musikalischer Klassiker: «Jingle bells, jingle bells, klingt es durch die Nacht.» Da muss man ja näher ans Fenster treten. Ein Elch lacht einem aus dem Adventsfenster an und ein Schneemann fährt Ski.

Merken
Drucken
Teilen

Den Spaziergänger empfängt an der Brendistrasse 16 ein musikalischer Klassiker: «Jingle bells, jingle bells, klingt es durch die Nacht.» Da muss man ja näher ans Fenster treten. Ein Elch lacht einem aus dem Adventsfenster an und ein Schneemann fährt Ski. Das fröhliche Arrangement ist typisch für das Quartier: An jedem zweiten Haus sieht man Schneemänner und freundliche Samichläuse. Besonders nach dem Schneefall der letzten beiden Tage wird also ein Rundgang im Brendiquartier mit der Brendistrasse und der Wisentalstrasse zu einem amüsanten und lohnenden Abend-Spaziergang. (hak)